News

Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111
Uwe Landwehr ist neuer Schützenkönig von Holdorf (03.08.2018)
Regimentskommandeur Uwe Landwehr tauscht die kommenden zwölf Monate seine Rolle mit der besonderen Ehre des Schützenkönigs Uwe I. Der Oberst aus der 5. Kompanie Bäkeesch löste König Andreas Prues ab. Präsident Nicolas Vogt inthronisierte die neue Majestät gestern Abend unter großem Beifall auf dem Schützenplatz.
Uwe Landwehr lieferte sich nach 29 vorgelegten Ringen ein Kopf-an-Kopf-Wettbewerb mit gleich drei Kontrahenten, die er im Stechen auf die Plätze verwies. So wurde bester Schütze nach dem König sein Kompaniekamerad Andreas Seep, gefolgt von Ludger Middendorf (1. Kompanie) und Hubert von Lehmden (2. Kompanie).
Zu seiner Königin erwählte sich Uwe I. Landwehr seine Ehefrau Jutta. Zum ersten Adjutantenpaar benannte er Ferdi und Elisabeth Beckmann, während Jürgen und Marion Westermann als zweites Adjutantenpaar fungieren. Zudem komplettieren Thomas und Dorothee gr. Schlarmann, Ulli und Anne Bergmann sowie Matthias und Anja Landwehr den Hofstaat.
Als beste Dame zeichnete der Präsident Marie-Theres Nobbe, die 51,5 Ringe erzielte, mit dem Wanderpokal aus. Den Damenorden erhielt Maria Fabrewitz. Den Juniorenpokal sicherte sich Vorjahressieger Thorsten Schwarte. Den Jugendorden erhielt Luca Jendrzejewski. Der Kompaniepokal für die höchste Gesamtringzahl auf dem Königschießstand ging mit 474 Ringen an die 3. Kompanie Burgwächter. Die Kollekte der Vorabendmesse vom Samstag erbrachte eine Summe in Höhe von 700 Euro, die in diesem Jahr der DLRG Holdorf zugutekommt.
Bereits am Schützenfestsonntag vergab der Verein mit dem Alfred-Wernke-Gedächtnispreis seine höchste Auszeichnung an Hauptfeldwebel Bernhard Land-wehr von der 2. Kompanie Heideschützen. Der Preisträger ist seit 47 Jahren Mitglied des Schützenvereins. Bereits seit den 80er Jahren unterstütze er viele Schützenkönige bei Pokalschießen in der Region. Bei den Umbauten der Schießhalle, des Kleinkalieber-Standes und der Luftgewehrstände leistete er unzählige Arbeitsstunden. Er ist ein Sportschütze der allerersten Stunde. Als der Holdorfer Schützenverein am sportlichen Schießen mit Rundenwettkämpfen teilnahm, war er von Anfang an dabei. Seit 29 Jahren nimmt er an Rundenwettkämpfen in der Disziplin Luftgewehr-Auflage teil. Zunächst in der Altersklasse und seit zwei Jahren in der Seniorenklasse. Sportlichen Erfolge hat er mit seinen Mannschaften allein 21 Meistertitel und 5 Vizemeistertitel bei den Rundenwettkämpfen auf Kreisebene verzeichnete. Hinzu kommen zahlreiche Titel bei Vereins- und Kreismeisterschaften und etliche Teilnahmen bei Bezirks-, Landes- und Deutschen Meisterschaften.
Der diesjährige Mottoorden für das Schützenfestmotto „Seite an Seite. Für immer ein Verein, wir sind stolz Holdorfer Schützen zu sein“ ging an den Kompaniechef der Bahnhofskompanie Norbert Wendt. Seine Kompanie feiert in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen.

Text / Foto: Heinrich Vollmer


mehr...
Maxine Echtermann regiert Holdorfer Kindervolk (03.08.2018)
Dreimal ist Oldenburger Recht: Nach diesem Motto handelte Maxine Echtermann, die neue Kinderkönigin des Schützenvereins Holdorf am Samstagnachmittag, als es um die Nachfolge von Kinderkönigin Marie Kampers ging. Nach zwei vergeblichen Versuchen in den vergangenen zwei Jahren, den Thron des Schützennachwuchses zu besteigen, setzte Maxine Echtermann in diesem Jahr gleich zu Beginn des Kin-derkönigsschießens mit 30 Ringen bei drei Schüssen eine Bestmarke, die nicht mehr zu übertreffen war. Damit erfüllte sich die ehrgeizige Schülerin ihren Traum.
Beste Schützin nach der Kinderkönigin wurde Jana Müller mit 28 Ringen. Um die weiteren Plätze erfolgte ein Stechen zwischen Florian Mescher (26 Ringe) und Arne Heil (19 Ringe). Kinderkönigin Maxine Echtermann stellte sich Tim Grun als Kinderkönig zur Sei-te. Zum 1. Adjutantenpaar bestellte sie Marlene Aumann mit Paul Ahrling, das 2. Adjutantenpaar bilden Louisa Deden mit Mike Eichhorst. Zudem gehören Clara Staarmann mit Elias Schlotmann, Leni Piekenbrock mit Damian Pilz sowie Josefine Blöcker mit Luis Nuxoll zum Hofstaat. Während der Proklamation erinnerte Vizepräsident Matthias Honkomp daran, dass ins Haus Echtermann die Königswürde zurückkehrt. Nachdem Maxines Vater Ludger Echtermann im Jahr 2013 den entscheidenden Königsschuss gesetzt hatte, folgte im Jahr darauf der Kinderkönigsschuss von der älteren Schwester Giulia Echtermann.
Für ein weiteres Highlight sorgte der Wettbewerb um die Würde des Jugendprinzen beziehungsweise der Jugendprinzes-sin. Die Nachfolge von Jugendprinz Jona Pohlmann trat Alida Barklage an, die im Stechen mit 25 Ringen Markus gr. Schlarmann (21 Ringe) auf Platz zwei verwies. Dritter wurde Mathis Leverenz mit 24 Ringen.
Bereits eine Stunde früher als üblich erfolgte wegen der Übertagung des Finales der Fußballweltmeisterschaft der traditionelle Festumzug durch die geschmückten Straßen des Ortes mit König Andreas Prues und seinem Hofstaat sowie der scheidenden Kinderkönigin Marie Kampers und ihrem Hofstaat, den Grundschulkindern sowie den Schützenkompanien zum Schützenplatz in musikalischer Begleitung von vier Spielmannszügen. „Eine ganz besondere Ehre“, nannte Präsident Nicolas Vogt, die Teilnahme der Schützenfreunde aus dem Vierer-Bund des Schützenvereins Langwege.
Nicolas Vogt zeichnete anschließend Josef Ahrling, Bernhard Gäking, Paul Goosmann, Aloys Heitmann und Alfons Robke für ihre 60-jährige Mitgliedschaft mit dem entsprechenden Treuorden aus. Für 50 Jahre erhielten Gerd Bindrim, Günther Decker, Norbert von Handorff, Heinz Heiker, Josef Lübke-Narberhaus und Karl-Heinz Pohlmann für 50-jährige Mitgliedschaft Lob und Dank verbunden mit einem Orden.


mehr...
Vorschießen läutet Schützenfest ein (11.07.2018)
Den Grundstein für das bevorstehende Schützenfest am kommenden Wochenende legten die Holdorfer Schützen und Schützinnen am Sonntagnachmittag mit ihrem traditionellen Vorschießen. Zudem segnete Pastor Silvaraju Kativallu während einer Andacht die neuen Luftgewehr-Stände und das sanierte Casino ein.
Eingangs begrüßte Präsident Nicolas Vogt seine Majestät Andreas II. Prues und Königin Susanne mit ihrem Hofstaat so-wie dem Kinderthron mit Königin Marie Kampers und ihrem Kinderkönig Henri Bocklage. Nach ausgiebigem Genuss an der Kaffeetafel, die von der Damenschießgruppe mit schmackhaften Torten und Kuchen vor-bereitet wurde, nahm der Präsident gemeinsam mit König An-dreas II. Prues die Ehrung und Auszeichnung der Veteranen vor. Es ist der höchste Orden den der Schützenverein zu vergeben hat. „Heute ist einer der Tage, an denen wir uns für die geleistete Arbeit bedanken dürfen“, lobte Nicolas Vogt den Einsatz der Veteranen. „Euer Engagement muss für uns als Vorbild täglich präsent sein“, schloss er die Laudatio und rief anschließend unter dem Beifall der Schützen Lothar Fraß, Hubert Grevenstette, Aloys von der Heide, Klemens Honkomp, Heinz Rehling, Bernd Stienen und Horst Witte zur Entgegennahme des Ordens auf.
Zudem warteten alle Anwesenden gespannt auf die Beförderungen, die Regimentskommandeur Uwe Landwehr und dessen Stellvertreter Stefan Trimpe bekanntgaben. Das kommende Schützenfest werden Kompanie-Spieß Ralf Westerhoff (5. Kom-panie) als Feldwebel, Kompanie-Leutnant Dieter Keding (5. Kompanie), die Meldereiter-Adjutanten Alexander Scher-witzki und Vera Bornhorst je-weils im Rang eines Leutnants besuchen. Außerdem wurde Jugend-Schießwart Wladislaw Reglin zum Hauptmann und Platz-kommandant und König Andreas II. Prues zum Oberst befördert.
Am Ende der Regularien wurden die Schießstände für das Schießen um die Schützenschnüre geöffnet und bei Knobelwart Wilhelm Helms ging es um den Gewinn einiger Meterwürste.
Die Feierlichkeiten zum Schützenfest starten am Sams-tag (14. Juli) ab 15 Uhr mit dem Königs- und Preisschießen für Kinder und das Schießen um die Jugendprinzenwürde. Antreten zur heißt es auf dem Schützenplatz ab 18 Uhr, um begleitet vom Musikverein Hol-dorf zur Kranzniederlegung am Ehrenmal zu marschieren. Nach der Vorabendmesse auf dem Schützenplatz stehen eine Eröffnungsansprache mit Flaggen-parade auf dem Programm, ehe der erste Partyabend mit DJ Lampe`N`Haus gestartet wird.
Wichtig zu wissen ist, dass am Sonntag (15. Juli) wegen des Endspiels der Fußballwelt-meisterschaft, das ab 17 Uhr auf einer Großleinwand auf dem Schützenplatz verfolgt werden kann, der Aufmarsch auf dem Rathausplatz für den Festumzug in Richtung Schützenplatz bereits um 12.45 Uhr erfolgt. Anschließend können Senioren und Ehrengäste die Kaffeetafel im Festzelt genießen und die Jüngsten sich an Geschicklichkeitsspielen auf dem Festplatzgelände erfreuen. Selbst-verständlich ist auch die Schützenhalle für das Preis- und Plakettenschießen sowie das Preisknobeln geöffnet. Ge-gen 16 Uhr stehen mit der Proklamation die Nachfolger der Kinderkönigin Marie Kampers und des Jugendprinzen Jona Pohlmann fest. Mit der Band Salinos und dem DJ Joshua Lampe startet schließlich ab 20 Uhr die Party des Tages.
Der Gang zum Seelenamt für verstorbene Vereinsmitglieder in die Kirche St. Peter und Paul ist die erste Aktivität ab 9 Uhr am Montagmorgen. Der Aufmarsch auf dem Rathausplatz zum Festumzug mit dem neuen Kinderkönig ist um 14.45 Uhr vorgesehen. Ab 17 Uhr steht der neue König fest und wird feierlich bekannt gegeben. Die historische Königsproklamation erfolgt ab 19.30 Uhr um an-schließend beim Festball mit der Band Impuls und dem DJ Joshua Lampe das Schützenfest ausklingen zu lassen. (Text/Foto: Heinrich Vollmer)


mehr...
1. Kompanie Kreuzritter siegt beim Regimentspokalschießen 2018 (09.04.2018)
Großer Jubel bei den Schützen der 1. Kompanie: Beim Schießen um den Regimentspokal sicherten sich die Mannen um Kompaniechef Jürgen Lampe-Gößling den begehrten Pokal. Mit 938 Ringen verwiesen die Schützen der Kreuzritter (1. Kompanie) die Titelverteidiger der Burgwächter (3. Kompanie), für die 933 Ringe notiert wurden, auf Platz zwei. Die jeweils zehn besten Schützen jeder Kompanie kamen in die Wertung.
Auf den weiteren Plätzen folgte die Damenschießgruppe mit 906 erzielten Ringen, knapp gefolgt von der 2. Kompanie Heideschützen (905 Ringe). Den fünften Platz belegte die 5. Kompanie Bäkeesch (891), Bahnhofskompanie (866), Damenkompanie (833) und die Jugendkompanie.
Als beste Einzelschützin trug sich zum wiederholten Male Anja Völkerding mit dem Tagesbestwert von 93 Ringen in die Siegerliste ein. Bei den Herren zeigte Neumitglied Andreas Lucht mit 97 erzielten Ringen sein Können. Thorsten Schwarte (91 Ringe) trug sich bei den Jungschützen in die Bestenliste ein.
Während der Pokalvergabe dankte Regimentskommandeur Uwe Landwehr den Aktiven der Bahnhofskompanie für die gelungene Organisation des Nachmittags sowie den Schießwarten Rolf Kettelmann und Hendrik Hugenberg für den reibungslosen Ablauf am Schießstand.

mehr...
Internetseite aktualisiert (28.01.2018)
Nach erheblichen technischen Problemen ist die Internetseite jetzt wieder etwas aktueller. Die Seiten "schützenfest" und "Schützenkönig" sind aktualisiert. In der Galerie stehen 1.200 neue Fotos vom Schützenfest 2017. Wir entschuldigen uns für die Probleme und wünschen wieder viel Spaß beim Surfen.

mehr...
Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111

Termine

20.08.2018
3. Kompanie Übungsschießen

27.08.2018
4. Kompanie KK- & Luftgewehrschießen

17.09.2018
3.Kompanie Übungs- und Preisschießen







Listinus Toplisten
11369363 Besuche seit dem 12.08.2004 - Sponsoren
© 2004 by Nicolas Vogt