News

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | Seite 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110
Erste Überarbeitungen der Internetseite (15.02.2011)
Die ersten Überarbeitungen der Internetseite stehen jetzt im Internet zur Verfügung. Die Seite "Vorstand" ist es jetzt mit neuen Bildern versehen. Die Erweiterung mit den Bildern des erweiterten Vorstandes wird zeitnah folgen. Ebenso konnte die Seite der 1.Kompanie "Kreuzritter" überarbeitet werden. Das große Kompaniefoto folgt in den nächsten Wochen.
Für alle Ungeduldigen: Spätestens zum Vorschießen sind die Seiten der Kompanien wieder mit den neuesten Fotos versehen. Wiederholter Email-Verkehr beschleunigt die ganze Geschichte auf jeden Fall nicht!

mehr...
Ein "Dankeschön" an Gerhard Middendorf (07.02.2011)
Große Verabschiedung wurde am Dienstag, 1. Februar 2011 in der Schützenhalle gefeiert.
Gerhard Middendorf war von 1991 bis 2011 Jugendschießwart im Schützenverein Holdorf und kümmerte sich in dieser Zeit stets um die Betreuung der Schüler-, Jugend- und Junioren-Mannschaften. Begleitung zu den Wettkämpfen, zu Lehrgängen und das wöchentliche Training am Dienstag waren Teil seiner Aufgaben, um den Kindern das Sportschießen nahe zu bringen. Belohnt wurde er mit vielen guten Ergebnissen auf Vereins-, Kreis-, Bezirks- und Landesebene als auch durch die Teilnahme bei den Deutschen Meisterschaften.
Gerhard Middendorf ist bekannt für seine gute Laune und somit gehörten Ausflüge (z. B.
an die Nordsee, in den Kletterwald oder in Freizeitparks), Maitouren, Weihnachtsfeiern und
unzählige Mc Donald's-Touren mit zur Jugendarbeit.
Am vergangenen Dienstag verabschiedete sich Gerhard Middendorf mit viiiieeeel Eis von den
Kindern, da er sein Amt niederlegte. Die Kinder übergaben ihm ein großes "Danke-Schild"
und einen Blumenstrauß.
Auch an dieser Stelle möchten wir Gerhard Middendorf danken für seinen unermüdlichen Einsatz
und sein Engagement gegenüber dem Verein und den Kindern.
Die Nachfolge tritt Wladislaw Reglin an. Hierbei wünschen wir ihm einen guten Start und viel
Spaß in der kommenden Zeit.

mehr...
Schnurschießen wieder gut besucht (06.02.2011)
Am Samstag (05.02.2011) fand das vom Schießwart Rolf Kettelmann gut organisierte Schnurschießen statt. Insgesamt konnten unser Schießwart und unsere Majestät Christian III. von Lehmden über 80 Schützenschwestern und Schützenbrüder begrüßen. Neben dem spannenden Wettstreit um die begehrten Schützenschnüre wurde ein Preisschießen mit tollen Preisen veranstaltet. Knobelwart Willi Helms führte sein beliebtes "Meterwurst"-Knobeln durch. Den Tag ließen einige Schützenbrüder erst spät in der Nacht bei einem frischgezapften Bier ausklingen. Wir danken unserem Schießwart Rolf Kettelmann für die tolle Organisation!

mehr...
Ergebnisse der letzten Meisterschaften ergänzt (03.02.2011)
Unter der Rubrik "Schießsport" sind jetzt auch die letzten Ergebnisse der Meisterschaften zu finden. Viel Spaß beim Durchstöbern!

mehr...
Generalversammlung stellt Weichen für das Jubeljahr (31.01.2011)
Auf der Generalversammlung am vergangenen Sonntag (30. Januar 2011) haben die Mitglieder dem Vorstand das Vertrauen ausgesprochen und die Weichen für das Jubiläumsjahr 2011 gestellt. In seinem Bericht wies Präsident Richard Zumloh auf die geleisteten Arbeiten rund um die Erneuerung des Platzes im letzten Jahr hin. Sein Ausblick war geprägt vom anstehenden Jubiläumsschützenfest in diesem Jahr. Schatzmeister Robert Hemmelgarn musste den Mitgliedern einen Verlust präsentieren, der aber aufgrund der hohen Investitionen zu erwarten gewesen war. Schießwart Rolf Kettelmann konnte zufrieden auf die Erfolge der Schießsportler blicken. Besonders hob er den Gewinn des Gemeindekönigstitels durch Christian II. Müller im Jahr 2010 hervor. Der Regimentskommandeur Uwe Landwehr konnte sehr stolz auf das vergangene Jahr zurückblicken. Trotz des angesetzten Fototermins sei der Schützenumzug ohne Verzögerungen durchgeführt worden. Er blickte auch auf die „Außeneinsätze“ des Schützenvereins in Neuenkirchen und Vechta hin und zeigte sich mit den Abordnungen sehr zufrieden. Ein besonderes Highlight war sicherlich der durchgeführte Zapfenstreich anlässlich der 1300-Jahr-Feier der Gemeinde Holdorf. Hier lobte er vor Allem die gute Zusammenarbeit mit dem Musikverein Holdorf, den Feuerwehren und den Schützenvereinen aus Handorf-Langenberg und Fladderlohausen.
Die Platzkommandanten Andreas Prues und Bernd Klostermann zeigten sich sehr zufrieden mit den geleisteten Arbeitseinsätzen. Auch für die neuen anstehenden Aufgaben wünschen sie sich die Unterstützung aller Mitglieder.
Die Jugendbeauftragte Sigrid Plewa zeigte sich sehr zufrieden mit dem Kinderschützenfest, musste aber auch feststellen, dass es immer schwieriger werde, freiwillige Helfer für die Kinderbelustigung zu finden.
Unser Knobelwart Willi Helms, der auch wieder die Bewirtung auf der Generalversammlung übernommen hatte, blickte zufrieden auf das vergangene Schützenfest zurück.
Zum Abschluss legte der Jugendschießwart Gerd Middendorf seinen Bericht ab. Nach 20 Jahren Vorstandstätigkeit resümierte er nicht nur über das abgelaufene Schützenjahr, sondern auch über die zurückliegenden zwei Jahrzehnte. Für seine Verdienste um das Deutsche Schützenwesen konnten ihn Präsident Richard Zumloh und Vizepräsident Nicolas Vogt mit dem Protektorabzeichen in Silber des Deutschen Schützenbundes auszeichnen. Die Generalversammlung dankte ihm mit stehenden Ovationen.
Die anschließenden Neuwahlen wurden alle einstimmig beschlossen, so dass sich der Vorstand im Jubiläumsjahr wie folgt zusammensetzt: Engerer Vorstand: Richard Zumloh (Präsident), Nicolas Vogt (Vizepräsident), Robert Hemmelgarn (Schatzmeister), Frank Schlarmann (stellvertretender Schatzmeister), Sigrid Dinkgrefe (Schriftführerin), Jan-Dierk Brand (stellvertretender Schriftführer), Rolf Kettelmann (Schießwart), Michael Thöle (stellvertretender Schießwart), Andreas Prues (Platzkommandant), Bernd Klostermann (stellvertretender Platzkommandant), Uwe Landwehr (Regimentskommandeur) und Stefan Trimpe (stellvertretender Regimentskommandeur). Der erweiterte Vorstand wie seit der Generalversammlung von Maria Stärk (Damenbeauftragte), Sigrid Plewa (Jugendbeauftragte), Willi Helms (Knobelwart), SM Christian III. von Lehmden (Musikmeister / ZBV) und dem neu gewählten Jugendschießwart Wladislaw Reglin gebildet.
Die Generalversammlung stimmte im Anschluss an die Neuwahlen einer Kreditaufnahme zum Zaunbau einstimmig zu.
Ein Ausblick auf das Jubiläumsschützenfest, die anstehenden Termine und diverse Anregungen der Mitglieder, die in die Überlegungen mit einbezogen werden sollen, beschlossen die Versammlung. Der Vorstand bedankt sich für die harmonische Sitzung und das entgegengebrachte Vertrauen.


mehr...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | Seite 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110

Termine

26.02.2018
4. Kompanie KK- & Luftgewehrschießen

02.03.2018
5. Kompanie Übungsschießen

10.03.2018
Gemeindepokalschießen







Listinus Toplisten
10217334 Besuche seit dem 12.08.2004 - Sponsoren
© 2004 by Nicolas Vogt