Artikel verfasst am 12.02.2017 um 16:00:42 Uhr von Nicolas Vogt

Mitgliederversammlung stimmt für weitere Investitionen

Auf der Mitgliederversammlung des Schützenvereins Holdorf von 1861 e.V. wurde der Vorstand einstimmig in seinen Ämtern bestätigt. Nicolas Vogt bleibt damit Präsident des Vereins ebenso wie sein Vizepräsident Matthias Honkomp. In ihren Ämtern bestätigt wurden ebenfalls Robert Hemmelgarn (Schatzmeister), Frank Schlarmann (stv. Schatzmeister), Sigrid Dinkgrefe (Schriftführerin), Jan-Dierk Brand (stv. Schriftführer), Rolf Kettelmann (Schießwart), Michael Thöle (stv. Schießwart), Andreas Prues (Platzkommandant), Bernard Klostermann (stv. Platzkommandant), Uwe Landwehr (Regimentskommandeur) und Stefan Trimpe (stv. Regimentskommandeur). Auch die Mitglieder des erweiterten Vorstandes wurden in ihren Ämtern einstimmig bestötigt. Diesem gehören weiterhin an Maria Stärk (Damenbeauftragte), Sigrid Plewa (Jugendbeauftragte), Wladislaw Reglin (Jugendschießwart), Wilhelm Helms (Knobelwart) und Christian von Lehmden (Musikmeister / ZBV). Vor den Wahlen konnte Präsident Nicolas Vogt von einem erfolgreichen und ereignisreichen Jahr berichten. So wurden die Renovierungen der LG-Stände abgeschlossen, ein Schützentaler für Kinder beim Schützenfest eingeführt, ein zusätzlicher DJ am Schützenfestsamstag engagiert und die Aufforstung des Baumbestandes vorangetrieben. Schatzmeister Robert Hemmelgarn konnte trotz der zahlreichen Investitionen einen leichten Gewinn verzeichnen und einen schuldenfreien Verein den Mitgliedern präsentieren.
Ein besonderes Highlight im abgelaufen Schützenjahr war der Besuch der Meire Grove Band aus den USA am Schützenfestsamstag. Die Nachkommen Holdorfer Auswanderer nutzen den Heimatbesuch um neben dem Kontakt zu den Verwandten in der alten Heimat auch das Schützenfest und die Vorabendmesse gemeinsam zu gestalten.
Für das Jahr 2017 konnte der Präsident die Planungen für den Casino-Umbau präsentieren. Zahlreiche Mitglieder erklärten sich spontan zur ehrenamtlichen Hilfe bereit. Ebenso wurden Investitionen in eine neue Bestuhlung der gesamten Schützenhalle genehmigt. Bis zur Sommerversammlung soll der Vorstand die Möglichkeiten für eine frühere Anschaffung einer neuen elektronischen LG-Anlage auslosten. Diese war im 10-Jahresplan erst für das Jahr 2020 vorgesehen.

Weitere Einträge

Termine

11.12.2017
Monatsschießen mit Weihnachtsfeier Heideschützen

18.12.2017
Preis- und Übungsschießen 3.Kompanie

08.01.2018
Monatsschießen Heideschützen







Listinus Toplisten
9779296 Besuche seit dem 12.08.2004 - Sponsoren
© 2004 by Nicolas Vogt