Herzlich Willkommen auf der Webseite des Holdorfer Schützenvereins. Sie finden hier vielfältige Informationen rund um den Verein, seine Geschichte und das aktuelle Vereinsleben. Natürlich sind alle Mitglieder herzlich eingeladen, an der Gestaltung dieser Seite mitzuwirken.  

Neueste Nachrichten

Keine Veranstaltungen in der Schützenhalle (17.03.2020)
Aufgrund einer neuen Allgemeinverfügung des Landkreises Vechta vom 17.03.2020 sind ab sofort u.a. alle Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen verboten. Private Veranstaltungen mit mehr als 50 Teilnehmern sind ebenfalls untersagt. Für private Veranstaltungen mit weniger als 50 Teilnehmern gelten besondere Verhaltensregeln (siehe www.landkreis-vechta.de). Da aber auch alle Ansammlungen im Freien mit mehr als zehn Personen verboten sind, werden wir konsequenterweise die reservierten Termine für die Vermietung der Halle stornieren. Die Allgemeinverfügung gilt zunächst bis einschließlich 18.04.2020.
Somit ist die Durchführung der Siegerehrungen in der Damen- und Schützenklasse nicht möglich. Auch die Veranstaltung der Altersklasse und Senioren fällt aus.
Zudem wird das Regimentspokalschießen auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Rundenwettkämpfe KK 50m entfallen komplett.
Hoffen wir für uns alle, dass die jetzt erlassenen Maßnahmen schnell Wirkung zeigen.
mehr...
Schießbetrieb wegen Corona-Pandemie vorerst eingestellt (15.03.2020)
Aufgrund der aktuellen Situation stellt der Schützenverein Holdorf bis auf Weiteres seinen Schießbetrieb ein. Oberste Prämisse hat für uns die Fürsorge und die Vorsorge aller Vereinsmitglieder vor einer Infektion. Deshalb haben wir, der Vorstand des Schützenvereins Holdorf, uns schweren Herzens dazu entschieden, den Schießbetrieb bis auf Weiteres einzustellen. Wettkämpfe finden derzeit nicht statt bzw. sind abgesagt. Übungsschießen ist nicht lebenswichtig, gesund bleiben aber schon. Wir werden die Entwicklung weiterhin beobachten und ggf. neu bewerten. Alle Vereinsmitglieder werden wir über Aushang in der Schützenhalle, WhatsApp und auf der Internet-Seite auf dem Laufenden halten.
mehr...
Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand (09.02.2020)
Der bisherige Regimentskommandeur Uwe Landwehr ist der neue Präsident des Schützenvereins Holdorf von 1861. Der Schützenkönig von 2018 trat am Freitagabend während der Generalversammlung im Schützenhaus sein neues Amt an und löst damit Nicolas Vogt ab, der aus beruflichen Gründen nicht wieder zur Wahl stand.
Ebenso gab es mit dem Amtsverzicht von Schatzmeister Robert Hemmelgarn nach 28 Jahren in der Führungsetage einen gravierenden Personalwechsel. „Er hat immer mit Weitblick dafür gesorgt, dass sich unser Verein im finanziell sicheren Fahrwasser bewegt“, dankte Vizepräsident Matthias Honkomp dem scheidenden Euroverwalter. Frank Schlarmann, seit dem Jahr 2008 als stellvertretender Schatzmeister an der Seite von Robert Hemmelgarn, wählte die Versammlung einstimmig zu dessen Nachfolger. Thomas Völkerding wurde das Amt des stellvertretenden Schatzmeisters anvertraut. Neuer Regimentskommandeur ist ab sofort Stefan Trimpe, der bisher Uwe Landwehr als Stellvertreter zur Seite stand. Diese Position bekleidet von nun an Matthias Thöle.
Bei den weiteren Wahlen wurden die Amtsinhaber jeweils einstimmig bestätigt: Vizepräsident Matthias Honkomp, Schriftführerin Sigrid Dinkgrefe und ihr Stellvertreter Jan-Dierk Brand, Platzkommandant Andreas Prues und sein Stellvertreter Bernd Klostermann, Schießwart Rolf Kettelmann und dessen Stellvertreter Michael Thöle.
Der neuformierte Holdorfer Schützenvorstand, von links: Präsident Uwe Landwehr, Matthias Thöle, Stefan Trimpe, Andreas Prues, Thomas Völkerding, Sigrid Dinkgrefe, Michael Thöle, Rolf Kettelmann, Frank Schlarmann, König Carsten Völkerding, Bernd Klostermann, Jan-Dierk Brand und Matthias Honkomp.
Text und Foto: Vollmer

mehr...
LG Freihandschützen steigen in die Bezirksoberliga auf - 3:2-Sieg gegen Langwege (13.01.2020)
Nach zwei Jahren startet unsere Freihand-Mannschaft in der kommenden Saison wieder in der Bezirksoberliga. Zwei Jahre nach der Neueinteilung der Bezirksliga/Bezirksoberliga gelang der Wiederaufstieg in die höchste Klasse des Oldenburger Schützenbundes.
Entschieden wurde der Aufstieg im letzten Wettkampf, als unsere Mannschaft auf die Schützen/innen vom SV St. Hubertus Langwege traf. Beide Mannschaften führten die Tabelle ungeschlagen mit 10:0 Punkten an. Der Wettkampf verlief dann erwartungsgemäß äußerst spannend. Kurz vor Ende des Wettkampfs stand es 2:2 und so stand der Sieg erst mit Abgabe des letzten Schusses fest. Michael Thöle hatte sein Duell mit 372:369 Ringen gewonnen. Die weiteren Punkte holten Judith Frilling (370:366) und Thorsten Schwarte (375:360). Der Youngster mauserte sich in dieser Saison mit einem Schnitt von 373,5 Ringen zum Mannschaftsbesten. Eine tolle Entwicklung. Aber auch alle anderen Schützen/innen steigerten ihr Durchschnittsergebnis in dieser Saison.
mehr...
Richard Stangenberg spendet für die Jugendabteilung (12.11.2019)
Eine Spende in Höhe von 2500 Euro überreichten Maria und Richard Stangenberg kürzlich der Jugendabteilung des SSV Holdorf. Das Schützenkönigspaar aus dem Jahr 2012 möchte die gute Aufbauarbeit des Jugendwartes Wladislaw Reglin und seines Jugendbetreuers Thorsten Schwarte unterstützen, damit der Verein den Kindern und Jugendlichen die notwendige Ausrüstung für den Schießsport zur Verfügung stellen kann. Die Kinder, sowie Vertreter des Vorstandes, bedankten sich bei ihrem jüngsten Übungsabend auf dem Schießstand bei den großzügigen Spornsoren.
mehr...

Termine

20.04.2020
Übungsschießen Burgwächter

04.05.2020
Übungsschießen 1. Kompanie Kreuzritter

08.05.2020
5. Kompanie Übungsschießen

15309154 Besuche seit dem 12.08.2004 - Sponsoren
© 2004 by Nicolas Vogt